Menu

Wir freuen uns sehr, Sie zur Equal-Pay-Day Fachtagung NRW zum Thema „Care-Arbeit ist MEHR W€RT“ am 11. März 2022 von 12.30 bis 15.00 Uhr einladen zu können.

Die Veranstaltung ist in Kooperation mit unseren Mitgliedsverbänden, der LAG kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen, ver.di Frauen- und Gleichstellungspolitik, kfd-Diözesanverband Köln e.V., BPW Düsseldorf sowie der Initiative Equal Care Day entstanden.

Gemeinsam mit unserem Mitgliedsverband Westfälisch-Lippischer LandFrauenverband e.V. haben wir eine Folge für den HummingBees Podcast aufgenommen. Wir freuen uns über die Gelegenheit, die Arbeit des FrauenRat NRW auf diesem Wege präsentieren zu können. Die Podcastfolge mit unserer Vorsitzenden Andrea Rupp ist über den folgenden Link abrufbar: https://hummingbees.podigee.io/22-folge-22-frauenrat-nrw.

Gerne informieren wir Sie über die Kampagne „Zonta Says No“ der deutschen Zonta Clubs.

Mit der Farbe Orange, mit der Beleuchtung von privaten und öffentlichen Gebäuden in Orange, wird gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gesetzt.

„Orange the World" ist eine Aktion von UN Women, die u.a. von den mehr als 1100 ZONTA-Clubs in aller Welt unterstützt wird. Sie findet immer am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, statt. Die Aktion ist Teil der seit 1991 jedes Jahr vom 25. November bis zum 10. Dezember (dem von den Vereinten Nationen deklarierten Tag der Menschenrechte) weltweiten Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen".

Am 05. November 2021 lud der FrauenRat NRW in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen NRW, ver.di Frauen- und Gleichstellungspolitik NRW und UN Women Deutschland zu der Fachveranstaltung ein.

Am 13. November 2021 findet das diesjährige Barcamp Gender NRW 2021 – Vielfalt, Zusammenhalt, Offenheit von 10.00 bis 15.00 Uhr als digitale Veranstaltung statt. Das Barcamp ist eine Plattform zur Debatte über Feminismus, Geschlechter-Gerechtigkeit und Visionen für die offene vielfältige Gesellschaft während und nach der Coronapandemie. Der FrauenRat NRW ist gemeinsam mit weiteren Akteur*innen Kooperationspartnerin der Veranstaltung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.