Menu

Gerne informieren wir Sie über die anstehende Online-Veranstaltung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V.:

FRAU LEBEN FREIHEIT

Zum iranischer Freiheitsruf – Geschichten. Politische Statements. Diskussion

mit Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani und Aktivistin Daniela Sepehri

Digitale Veranstaltung am Dienstag, 14. Februar 2023, 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Gerne informieren wir Sie über die anstehende Online-Veranstaltung der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd):

Die Erfindung der Hausfrau – Die Geschichte einer Entwertung

Warum fühlen sich Frauen oft immer noch für den Großteil der Sorge- und Haushaltsarbeit verantwortlich? Wie ist diese Rolleneinteilung entstanden? Und warum kommen wir so schlecht aus unseren eingefahrenen Rollen heraus?

Gerne informieren wir Sie über die Kampagne „Zonta Says No“ der deutschen Zonta Clubs.

Mit der Farbe Orange, mit der Beleuchtung von privaten und öffentlichen Gebäuden in Orange, wird gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gesetzt.

„Orange the World" ist eine Aktion von UN Women, die u.a. von den mehr als 1100 ZONTA-Clubs in aller Welt unterstützt wird. Sie findet immer am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, statt. Die Aktion ist Teil der seit 1991 jedes Jahr vom 25. November bis zum 10. Dezember (dem von den Vereinten Nationen deklarierten Tag der Menschenrechte) weltweiten Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen".

Gerne informieren wir Sie über die anstehende Panel-Diskussion unseres Mitgliedsverbandes Zonta International NRW:

„Nach der sehr gelungenen Panel-Diskussion im letzten Jahr wollen wir in diesem November erneut einen anregenden Beitrag zur Umsetzung der Istanbul-Konvention leisten. Diesmal geht es um die Verhütung von Gewalt gegen Frauen. Wie kommen wir hier endlich weiter? Wo gibt es erfolgsversprechende Ansätze? Dazu diskutiert Maria von Welser, Gründerin von "Mona Lisa", des ersten Frauenmagazins des ZDF, wieder mit renommierten Expert*innen aus Wissenschaft, Gewaltschutzarbeit und Politik. Sie sind herzlich eingeladen zu 90 Minuten, mit denen wir auch Wege aufzeigen wollen, wie die Zivilgesellschaft tätig werden kann.“

PDF-Version der Einladung zur Online-Veranstaltung "Prävention.Jetzt!" am 19.11.2022

Heute möchten wir Sie auf die virtuelle Veranstaltung „Muss Catcalling bestraft werden“ des Deutschen Juristinnenbundes am Mittwoch, den 14. April 2021, um 19.00 Uhr aufmerksam machen. Unsere Vorsitzende Andrea Rupp moderiert für den djb zusammen mit einer Kollegin die Veranstaltung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.