Drucken

Im Jahr 2020 verleiht die Stadt Köln erstmalig einen Kölner Frauenpreis. Der mit 5.000 Euro dotierte Else-Falk-Preis würdigt „außergewöhnliches Engagement von Frauen bei der Gleichstellung von Frauen und Männern oder Mädchen und Jungen“ und wird alle zwei Jahre vergeben. Das hat der Rat der Stadt Köln in seiner Sitzung am 9. Juli 2019 beschlossen. Der Preis ist neben der Unterzeichnung der Europäischen Charta der Gleichstellung ein weiteres Bekenntnis der Stadt zum Grundsatz der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Vom 1. August bis zum 30. November 2019 können sich Frauen selbst bewerben oder von Vereinen, Projektteams, Initiativen, gewerblichen Betrieben und Institutionen vorgeschlagen werden. Weitere Informationen können Sie unter dem folgenden Link erfahren: https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf-dezernat1/gleichstellung/bf_stadt_ko%CC%88ln_else-falk_auschreibung_a4_rz.pdf