ministerium-NRW

Zusammen mit den Mitgliedsverbänden plant der FrauenRat NRW ein Geschichtsprojekt, das in unterschiedlichen Regionen durchgeführt werden soll. Ziel des Projektes ist es, am Beispiel einer Frauengestalt aus der Geschichte zu zeigen, was Frauen bewirkt haben und was sie heute bewirken können.

 

Der Ablauf des Projektes ist folgendermaßen geplant:

  • Bildung eines Arbeitskreises aus mehreren Mitgliedsverbänden
  • Inhaltliche Planung des Projektes und Verpflichtung einer Referentin
  • Durchführung einer Veranstaltung vor Ort

Der FrauenRat e. V. übernimmt die Koordination und die Beantragung der Projektmittel. Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben. Bitte setzen Sie sich mit der Geschäftsstelle in Verbindung.

Nächste Termine

07.-08.07.17 Klausurtagung

05.09.17 Vorstandssitzung

12.09.17 Sommerempfang

06.10.17 Veranstaltung: Frauen in die Politik! - Neue Wege der Vernetzung

17.10.17 Vorstandssitzung

14.11.17 Vorstandssitzung

15.-17.06.18 Konferenz der Landesfrauenräte

Letzte Pressemitteilung

Vorstandswahlen beim FrauenRat NRW

Mit der Mitgliederversammlung am 25.03.2017 tritt ein neuer Vorstand zur nächsten Amtsperiode an. Die Vorsitzende Dr. Patricia Aden vom Deutschen Akademikerinnenbund LV Rheinland wurde einstimmig wiedergewählt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Uta Fechler von der kfd LAG NRW und Elisabeth Thesing-Bleck vom Berufsverband der Frau in Business und Management gewählt. Mit großer Mehrheit traten die Schatzmeisterin Maria Berghoff vom Westfälischen Lippischen Landfrauenverband und die Schriftführerin Sylvia Olbrich der LAG Frauen von Bündnis90/Die Grünen ihr neues Amt an. Mit den Beisitzerinnen Bibiane Benadio vom DBfK Nordwest e.V. Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, Roswitha Damen vom DGB Bezirk NRW – Abteilung Frauen, Dr. Beate von Miquel von der Evangelische Frauenhilfe in Westfalen und Miriam Pospich von der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen NRW wird der Vorstand vervollständigt.

Weiterlesen ...